Es weihnachtet sehr!

12. Dezember 2013

Die Vorweihnachtszeit fängt für mich meist erst am 6. Dezember an, da komme ich so richtig in Weihnachtsstimmung. Ich denke, man muss auch nicht gleich zu Beginn alles 'mitnehmen'. Im Oktober schon Lebkuchen essen, sofort auf den Weihnachtsmarkt gehen, wenn er eröffnet, zum 1. Advent bereits die gesamte Weihnachtsdekoration in der Wohnung verteilen, ...
Versteht mich nicht falsch! Ich liebe Weihnachten und freue mich jedes Jahr im Januar schon wieder auf den kommenden Dezember. Plätzchen backen, dieser Duft von Weihnachtsgebäck, die vielen tollen Lichter und bunt geschmückten Tannenbäume...einfach herrlich! :) Aber es sollte doch nicht in Stress ausarten und ich finde es schade, dass man am 24. Dezember eigentlich schon gar keine Lust mehr auf Weihnachten hat. 
Deshalb: Alles ein bischen gelassener sehen und auch in der Vorweihnachtszeit einfach mal Fünfe gerade sein lassen. Dann hängen die Lichterketten eben erst ein paar Tage später am Fenster...was soll's! ;)

Apropos spät...hier mal ein paar Fotos unserer Weihnachtsdeko: Der Mann im Haus hat sich auch dieses Jahr wieder über den selbstgebastelten Adventskalender gefreut. Die Eisenbahn habe ich letztes Jahr aus Ton- und Krepppapier gewerkelt...das Foto stammt auch aus dem letzten Jahr. 



Zwischenzeitlich ist auch die hier bereits angekündigte Weihnachts-Patchworkdecke fertig geworden. Da muss ich mal ein ganz ganz großes Dankeschön an Ricarda von Pech&Schwefel sagen. Die 4-teilige Patchworkanleitung ist wirklich toll und sehr detailliert. Ich kann jedem, der sich mit dem Thema Patchwork noch nicht angefreundet hat, nur ans Herz legen dort mal vorbei zu schauen.

Ich habe für die Decke ziemlich dickes Vlies genommen (nie wieder soo dickes Vlies!!!), um die Decke zu füttern und mit dem ganzen Stoff hatten meine Nähmaschine und ich dann doch manchmal etwas zu kämpfen. Ein Klacks war es nicht und man erkennt auch hier und da ein paar Dinge, die hätten besser laufen können. "Im Nahtschatten" zu nähen und auch das Einfassen (*puuh!!*) bedarf noch etwas Übung! Aber ich bin trotzdem mächtig stolz und es hat mir wirklich Spaß gemacht! Die Robert Kaufmann Stoffe finde ich einfach super schön und die nächste Patchworkdecke ist schon in Arbeit....die wird dann aber mehr....Mädchen! :)



Die Decke ist für eine liebe Freundin von mir, die vor ein paar Tagen einen kleinen Wonneproppen zur Welt gebracht hat. Ich hoffe der kleine Mann fühlt sich wohl auf der Decke. 


Liebste Grüße,

Janine
Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen