Krimskrams-Körbchen...

23. April 2014

...kann man ja nie genug haben! Deshalb habe ich mich in die unendlichen Weiten des Internets gestürzt und bei Beate ein Schnittmuster für ein tolles Utensilo gefunden...



Das Körbchen kann man in zwei Varianten nähen, mit und ohne Schrägband. Ich hab mich für's Einfassen entschieden, find ich irgendwie immer schöner. Außen habe ich mit H630 gepolstert und innen mit H250 verstärkt, so hat das Körbchen einen schönen Stand und hat nun seinen Platz auf meiner Kommode gefunden.


Was die anderen Mädels zum RUMS-Tag so angestellt haben, seht ihr hier.

Liebe Grüße,

Janine


Ich mache mit bei: MeertjeKostenlose Schnittmuster-Linkparty, Dein bester Blogpost

Kommentare:

  1. oh, das ist ja niedlich! gefällt mir sehr! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt voll gut aus. Die Stoffkombi gefällt mir total. :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, schööööön und praktisch!!! LG Jasminka

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön :)
    Den Stoff habe ich so ähnlich auch, nur Jersey. ;)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stoffe von Hamburger Liebe sind aber auch zu schön, da kann man schlecht nein sagen!:-)

      Löschen
  5. Tolles Täschchen und die Stoffe sind so schön kombiniert!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Idee, gefällt mir sehr gut.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Total schön geworden und der Schnitt gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja süß! Toller Schnitt und toll umgesetzt :)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. So ein schönes Utensilo. Mit dem Schrägband wirkt es erst so richtig, finde ich. Klasse!

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die vielen lieben Kommentare, freut mich sehr! :)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, freue mich, dass wir uns gefunden haben :-) ... das Utensilo ist super schick geworden ... kann frau ja dann auch mal aufhängen :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :-) Dankeschön...zum Aufhängen war es auch eigentlich gedacht...mal sehen, wann ich mit meinen beiden linken Händen einen Nagel ohne Finger in die Wand bekomme. :)
      Liebe Grüße, Janine

      Löschen
  12. Super süß geworden das Utensilo! Lg, Filia

    AntwortenLöschen
  13. Ein schönes Utensilo! Schaut auch aus, als hätte es wirklich einen Superstand. Muss ich auch mal ausprobieren! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein hübsches Schnittmuster! ich glaube das gucke ich mir nochmal genauer an :) Ich finde Einfassen auch immer schöner :) Und bei dir passen die Farben alle so wunderbar zusammen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Katharina.:) Das mit dem Einfassen war an der Öse ein bischen tricky aber es hat sich gelohnt! ;)
      Liebe Grüße, Janine

      Löschen
  15. Sieht super aus- ich liebe deine Stoffwahl! Liebste Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  16. Total schön ! Der Stoff, die Farben, die Form - sehr schön !
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie zauberhaft, ich bin verliebt.

    Liebste Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  18. Super schönes Körbchen, der Stoff ist auch ganz toll.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. So Körbchen für Gedöns sind immer nützlich. schöne Stoff und Farbwahl.

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. das ist dir total gut gelungen - wow! Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  21. Suuuper schön! Ich mag das Äpfelchen-Design. Sieht so schön Frühlingshaft aus :-)
    Ach ja, so ein Teil brauche ich eigentlich auch mal... hmmm
    GLG kriss

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht echt toll aus! Super!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Oh, es ist so zauberhaft... ich liebe solche Körbchen und Utensilos... Du hast einen tollen Stoff ausgesucht und perfekt eingefasst... das gelingt mir leider nicht immer so gut :0( Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das Einfassen klappt bei mir auch nicht immer so wie hier. Deswegen 'drücke' ich mich auch gerne davor...:-)
      Liebe Grüße, Janine

      Löschen
  24. Und nochmal: Daaaankeee für eure lieben Kommentare...ihr seid toll!:-)

    AntwortenLöschen
  25. So dreimal ist der Stoff für solche Utensilos zugeschnitten. Der erste Versuch ging gleich in de Hose - wie bekommst du mit dem dicken Vlies den Kreis unten hin? Das ist so schwer....ich WILL so ein Ding!!! Es ist so schön und ich hab sie mir schon hier in der Wohnung vorgestellt... :) Hoffentlich kannst du mir weiterhelfen...

    LG
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kiki,

      hast du das H630? Das geht eigentlich ganz gut zu nähen. Oder hast du dickeres Vlies genommen? Du nähst erst am äußeren Körbchen unten den Boden dran (rechts auf rechts zusammen stecken und von links dann annähen). Dann das gleiche mit dem Außenkörbchen. Danach steckst du das innere Körbchen in das Äußere und steppst die beiden oben zusammen. Oder hast du Probleme beim zusammen stecken?
      Liebe Grüße, Janine

      Löschen
    2. Das nähen mit dem Vlies geht schon ein bischen schwerer als ohne. Steck es dir unten gut mit Nadeln fest und näh es langsam zusammen. Am besten du führst den Stoff indem du mit einer Hand in das Körbchen greifst und den Stoff zum Nähfuß hin'drückst', damit er dir nicht wegrutscht. Mit der anderen Hand hältst du die Nahtzugabe VOR der Nadel gut zusammen. Und wie gesagt: langsam nähen!:-)
      Wenn du noch Fragen hast, schreib mir. ;-)

      Löschen
  26. die sind toll. ich hab grad irgndwie nix gefunden - wo gibts denn das sm dazu???? lg sassi

    AntwortenLöschen
  27. Hm...das ist ja ärgerlich! Letzte Woche hat der Link noch funktioniert, jetzt wurde er deaktiviert. :( Schade und versteh ich nicht, warum das gemacht wurde...
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen