Beanie basteln, die Zweite...

26. Oktober 2014

...heute für meine kleine Räubertochter. Ich habe wieder meinen Schnitt meiner Moustache-Beanie genommen und diesmal ohne Bündchen genäht. Ich bastele da aber gerade noch etwas am Schnitt rum, weil sie mir vorne doch etwas zu groß bzw. weit ist...

...allerdings passt sie so wenigstens auch etwas länger...hm, immer dieses Dilemma mit den Größen bei den Zwergen :)...
...vielleicht probiere ich es einfach mal aus und mache die nächste ein kleines bischen schmaler vorne...
...der kleinen Rabaukin gefällt sie jedenfalls richtig gut...
Vielen Dank übrigens für euer tolles Feedback, hier und auch bei Instagram, zu meiner Moustache-Beanie...ich war mir ja doch ziemlich unsicher wegen der Länge. Sonst trage ich ja eher Mützen, die enger am Kopf anliegen. Das freut mich total, dass sie euch gefällt! Und ich möchte mittlerweile gar nicht mehr ohne aus dem Haus gehen...:D!

So, nun wird erstmal Tatort geschaut...einen schönen Sonntagabend euch!

Liebe Grüße,

Janine

Hier mache ich mit: Revival, Sewing SaSu, Meitlisache, Kiddikram, Kopfkino, Crealopee

Kommentare:

  1. Schön gebastelt Janine :) wir treffen uns dann gleich vorm Fernseher, beim Tatort (ja ich gestehe, immer wieder sonntags ;-))

    Und zu deiner Frage auf meinem Blog: der Schnitt ist aus der Herbst-Ottobre, also aus der letzten (die neue kommt ja nächste Woche, jippie).

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super, noch ein Tatort-Fan...klasse! :) Danke für deine schnelle Antwort...die Ausgabe habe ich sogar hier! :D
      Einen schönen Tatort-Abend und liebe Grüße,
      Janine

      Löschen
  2. klasse! :o)
    liebe Grüße von der auch tatortschauenden Gesine *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gesine! Ich hoffe der Tatort gestern hat dir gefallen....ich freue mich ja immer sehr auf Münsteraner Tatort...;)

      Löschen