RUMS #125 mit Roya

28. April 2016

Wo wir gerade beim Thema Foto-Shootings sind...ich selbst kann auch Spaß dabei haben! Auch wenn man es mir nicht immer ansieht.


Ich kann gar nicht sagen, wie oft mir schon gesagt wurde, dass ich auf Fotos immer grimmig gucken würde. Sagen wir mal so: Wenn ich für jedes Mal einen Euro bekommen hätte, könnte ich meinen Stoffvorrat um einige Meter erweitern.


Deshalb schneide ich nun immer Grimassen, bevor ich mit den Aufnahmen beginne. Hört sich lustig an, ist es auch! Es lockert nicht nur die Gesichtsmuskeln sondern auch die Stimmung und somit habe ich an dem Shooting auch mehr Freude. Denn mal ganz ehrlich: Nach einem langen Arbeitstag fällt es einem nicht immer leicht sofort auf Knopfdruck zu lächeln.


Probiert es ruhig auch mal aus, seid ein bischen albern! Ihr werdet sehen, dass ihr mit euren Fotos sehr viel zufriedener sein werdet als vorher.

Habt einen schönen Tag!

Liebste Grüße,

Janine

Material: Ringeljersey von Lillestoff
SchnittRoya (38) von Petit et Jolie
VerlinktRUMS, Lillelieb-Links

Kommentare:

  1. Liebe Janine,
    der Zufall wollte wohl, dass wir heute quasi den selben RUMS haben... ;-)
    Deine Roya gefällt mir gut mit den roten Nähten!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wie schön! :-) Ich danke dir!
      Liebste Grüße, Janine

      Löschen
  2. Schöne Bilder und eine tolle Roya! Grimassen helfen tatsächlich sich entspannter und freier zu fühlen - ganz besonders nach einem vollem Tag im Büro.
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen